Auswirkungen höherer Temperaturen bei MS

Studienergebnis Kessler Foundation USA, 2012

70% bessere Leistungen durch Kühlung

Victoria M. Leavitt: „Memory and processing speed were measured in 40 individuals with MS and 40 healthy people without MS. The study was conducted throughout the calendar year, and the daily temperature at the time of testing was recorded. The results showed that people with MS scored 70 percent higher on the tests on cooler days. There was no connection between daily temperature and cognitive performance for individuals without MS. ”

Ein Jahr lang wurde bei je 40 MS-Betroffenen und 40 gesunden Personen die Gedächtnisleistung (memory test) und Arbeitgeschwindigkeit (processing speed) gemessen; die Tagestemperatur zum jeweiligen Testzeitpunkt wurde aufgezeichnet.

Das Testergebnis: die Leistungen der MS-Betroffenen waren bei kühleren Temperaturen um 70% besser - bei den gesunden Personen gab es keinerlei Zusammengang zwischen Tagestemperatur und kognitiver Leistungsfähigkeit.

https://www.researchgate.net/publication/221688797_Warmer_outdoor_temperature_is_associated_with worse_cognitive_status_in_multiple_sclerosis_

Diese Ergebnisse bestätigen den Negativ-Einfluss von hohen Temperaturen auf die Leistungsfähigkeit von MS-Betroffenen und die Positiv-Effekte durch Körperkühlung; sie geben das wieder, was wir von vielen Betroffenen gehört haben, mit denen wir in den vergangenen 15 Jahren sprachen

Bei hohen Temperaturen, am Arbeitsplatz, beim Sport, in der Freizeit... wann immer sich Wärme oder Hitze nicht vermeiden lässt:

zuverlässige Thermoregulation erhalten Sie immer durch die arcticheat Kühlweste

YouTube Video

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.